Menschlichkeit ist unbezahlbar – aber Kosten entstehen doch

Der Gedanke an ein Senioren- und Pflegeheim ist von vielen Sorgen begleitet. Eine davon kann die sein, wie man den Aufenthalt finanzieren kann. Bei uns steht Menschlichkeit auch dann im Mittelpunkt, wenn es um die Kosten geht. Dennoch entstehen gerade im Bemühen um viel Menschlichkeit Kosten, die sich in drei Gruppen gliedern lassen

  • Unterkunft und Verpflegung
  • pflegebedingter Aufwand
  • Investitionskosten (Kosten, die beim Bau bzw. der laufenden Unterhaltung der Bausubstanz plus Einrichtung anfallen)

Die Pflegeversicherung

Einen Großteil der Heimkosten trägt die Pflegeversicherung, wie viel genau hängt von der Pflegedürftigkeit ab. Wie sich all das im Einzelfall genau verhält, klären wir am besten in einem persönlichen Gespräch.
 
zu den Ansprechpartnern

PDF-Download

Ein Überblick des Heimentgelts als PDF zum Downloaden